Unsere Rover Stufe

Roversein bedeutet für uns die Chance zu bekommen, für sich selbst und andere Verantwortung übernehmen zu können. Als Rover bekommt man die Möglichkeit seine Erfahrungen weiterzugeben. Im Laufe des Rover seins wird man von den Leitern darauf vorbereitet, in naher Zukunft selbst eine Gruppe leiten zu können. Im Zuge dessen wird einem die Chance gegeben, Gruppenstunden, Lager und den Stamm mitgestalten zu können.

Als Rover muss man nicht nur Verantwortung übernehmen. 

Wir bekommen die Freiheit unsere eigenen Projekte und Gedanken realisieren zu können, um neue, eigene Erfahrungen zu sammeln. 

Wer sind wir?

Ich bin Philipp: Seit 14 Jahren bin ich bei den Pfadfindern. Bei den Pfadfindern habe ich einige meiner besten Freunde kennengelernt. Ich brenn für die Pfadfinder, wie das Lagerfeuer am Abend.

Ich bin Simon:  Seit 14 Jahren bin ich bei den Pfadfindern. Ich knüpfe nicht nur gerne schwere knoten, sondern auch gute neue Freundschaften. Pizza. 

Ich bin Alex: Seit 13 Jahren bin ich bei den Pfadfindern. Hier lernt man neue Leute kennen und auf Lager kann man gut vom Alltag abschalten.

Ich bin Linda: Seit 7 Jahren bin ich bei den Pfadfindern. Ich sitze gerne abends zusammen und singe Lieder zur Gitarrenmusik, während das Lagerfeuer knistert.

Wenn du jetzt Lust bekommen hast, uns in einer Gruppenstunde zu Besuchen, um mit uns coole Projekte zu starten, dann melde dich bei uns.

Wir freuen uns auf Dich!

Roverleiter: Nicolas Bollig

Handynummer: 015736590087

Email: nicolas.bollig@googlemail.com